Moderatorenverband Deutschland e.V.

Der Moderatorenverband Deutschland e.V. (MVD) ist der Berufsverband für Moderatoren im deutschsprachigen Raum.

Moderatoren waren in der Vergangenheit Einzelkämpfer: EINE Moderatorin auf der Bühne, EIN Moderator im Studio, EIN Moderator pro Show. Nun sind wir eine starke Gemeinschaft.

Der MVD vertritt die Interessen von hauptberuflichen TV-, Radio- und Event- Moderatorinnen und Moderatoren. Unser Ziel ist es, eine unabhängige Plattform zum Netzwerken und für Weiterbildung zu sein. Wir möchten Raum für einen lebendigen Austausch zwischen Kollegen schaffen.
Im MVD finden hauptberufliche und angehende Moderatoren Unterstützung und Angebote, um erfolgreicher in ihrem Beruf zu werden, kostenlose Workshops, kollegialen Austausch, ein lebendiges Netzwerk mit Agenturen, Weiterbildungsinstitutionen und Dienstleistern.

Einmal im Jahr veranstaltet der Verband den Moderatorentag. Bei dem öffentlichen Kongress trifft sich die Branche zu Netzwerken, Inspiration und Weiterbildung.

Unsere Mitglieder sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Hause. Gemeinsam haben wir Standards und Werte verabschiedet, die uns als Qualitätsversprechen nach Außen dienen.
Als gemeinnütziger Verein lebt der MVD vom Engagement seiner Mitglieder. Wir teilen Wissen, unterstützen uns und machen uns gemeinsam für die Anliegen unseres Berufsstands stark.

Informationen zu kommenden Veranstaltungen finden Sie auf dieser Website. Um regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Verband informiert zu werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und melden sich für unseren Newsletter an.

>>> Satzung Moderatorenverband

Vorteile und Mitgliedschaften

Member

180,00/Jahr
  •  Zugang zur Kommunikationsplattform für professionelle Mitglieder
  • Nutzung des Basic Member-Verbandsignets 
  • Präsentation auf der Homepage des MVD
  • Fortbildungsangebote
  • Rabatte bei ausgewählten Partnern*
  • vergünstigtes Ticket zum Moderatorentag

*Als Professional Member erhalten Sie 10% Rabatt auf die Angebote der Moderatorenschule Baden-Württemberg sowie 10% auf die Veranstaltungen von ImproHotel.
Mitglieder im Moderatorenverband erhalten 20% Rabatt auf Veranstaltungen des BDVT e.V.

Workshops und Veranstaltungen im Moderatorenverband

Sich ständig weiterzuentwickeln, Bühnenpräsenz verbessern, neue Moderationstechniken erlernen – all das gehört zum Job eines professionellen Moderators. Deshalb bieten wir mehrmals im Jahr interne Workshops von Moderatoren für Moderatoren an.

Viele unserer Mitglieder sind Experten auf einem bestimmten Gebiet. Sie bieten ehrenamtlich eintägige Veranstaltungen zu ihren Themen an. Auf dem Programm standen und stehen Bühnenpräsenz, Improvisation und Schlagfertigkeit, Marketing und Sales, Work-Life-Balance, Bühnengespräche und Diskussionen führen u.v.m.

Wissen teilen, gemeinsam besser werden, als Gemeinschaft stark sein, das ist das Credo unserer Workshops.

Für Mitglieder im Moderatorenverband fällt für die Teilnahme an Workshops nur eine Unkostenpauschale für Raumkosten und Tagungsverpflegung an.*

Moderatorentalk

Video-Chat

Wenn du dich mit uns und anderen Kolleg*innen aus dem Moderationsbusiness austauschen möchtest, Themen oder Fragen hast, zu denen du gern eine fachliche Rückmeldung hättest oder den Moderatorenverband und andere Mitglieder (besser) kennenlernen möchtest, ist unser Format „Moderatorentalk“ genau richtig für dich: In regelmäßigen Abständen bieten wir einen VideoChat mit verschiedenen Themenschwerpunkten an. Für Mitglieder im Moderatorenverband ist der Moderatorentalk kostenlos.

Die nächsten Termine:
– 01.12.2020, 18:00 Uhr: Exkurse in die Rhetorik und Kommunikationspsychologie
(mit Bettina Förster)

Den Link zur Videokonferenz gibt’s auf Anfrage aus der Geschäftsstelle.
Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir!

>>Kontakt

Professional Members

Vorstand

Präsidentin

Nicole Krieger ist Moderatorin, Trainerin und Leiterin der Moderatorenschule Baden-Württemberg. Sie ist ausgebildete TV Journalistin und arbeitete jahrelang als Moderatorin und Redakteurin bei unterschiedlichen TV Sendern (u.a. B.TV, HR, DasVierte). Daneben gehört sie zu den erfolgreichsten Eventmoderatorinnen Deutschlands. Mehr als 800 Veranstaltungen aller Formate moderierte sie für namhafte Unternehmen, Ministerien und öffentliche Institutionen. 2010 gründete sie die Moderatorenschule Baden-Württemberg. Dort trainiert und coacht sie Nachwuchsmoderatoren und Führungskräfte der Wirtschaft für Moderationen, Präsentationen und Medienauftritte. Nicole Krieger entwickelte die Gastgeber-Methode für Veranstaltungsmoderation und ist Autorin des gleichnamigen Buchs, das im BELTZ Verlag erscheint. Sie hält Vorträge und schreibt für Blogs zu den Themen Rhetorik, Auftritt und Moderation.

Weitere Informationen: www.nicolekrieger.de

Vizepräsident

Seit gut 15 Jahren arbeitet Ralf Schmitt als Moderator und Keynote-Speaker. Dabei begeistert er sein Publikum jedes Mal vor allem mit einer ausgewogenen Mischung aus fachlicher Kompetenz und feinem Humor. Die Besonderheit seiner Auftritte liegt in der Interaktion mit dem Publikum – sowohl bei der Keynote als auch bei der Moderation. Da er diese beiden Tätigkeiten auch sehr gerne verbindet, ist er eigentlich ein „KeyMode-Speaker“. In seinen Vorträgen gibt er seinem Publikum ein „Mindset für eine flexible Zukunft“ an die Hand. Denn Flexibilität und Spontaneität liegen dem Bühnenprofi, dessen Wurzeln im Impro-Theater liegen, im Blut. Ralf Schmitt ist Autor dreier Sachbücher zum Thema Flexibilität und Humor und Vorstandsmitglied der German Speakers Association. Im Jahr 2015 gründete er die Impulspiloten GmbH. Sie versteht sich als der Architekt von Veranstaltungen. Schmitt und sein Team erarbeiten gemeinsam mit ihren Kunden die optimale Dramaturgie für jede Veranstaltung.

Weitere Informationen: schmittralf.de

Schatzmeister

Photography by: Steffi Henn

Felix Heimberg ist als Unternehmer und Kommunikator seit mehr als fünfzehn Jahren im Bereich Marketing erfolgreich. Nach seiner Ausbildung bei der Agentur Grey in Düsseldorf und während des Studiums Medienpräsentation an der Hanseatischen Akademie in Hamburg entwickelte er sein erstes Geschäft mit dem Schwerpunkt Moderation. Von 2011 bis Ende 2014 baute er die Kommunikations-Agentur heimberglaufer GmbH in Berlin auf. Inzwischen konzentriert sich Felix Heimberg neben der Moderation auf die Themen übergreifende Konzeption von Kommunikationslösungen, Moderatoren-Coaching und dem Skripten von inhaltlichen Präsentationen. Ausserdem ist er Geschäftsführer des tollkühnmedia Verlages mit Sitz in Berlin und Dresden.

Weitere Informationen: felixheimberg.de oder tollkuehnpeople.de

Schriftführerin

Photography by: Lena Siebrasse

Vaya Wieser-Weber ist seit 2001 als Trainer, Coach, Rednerin und Moderatorin auf dem deutschen Markt unterwegs. Sie studierte Theaterwissenschaften, machte eine Ausbildung in der Hotellerie und war mehrfach Führungskraft und Verkäufer in internationalen Unternehmen. Ab 2001 war sie Training Manager und Mitglied des internationalen Trainingskaders für Marriott International. Von 2003-2010 baute sie als Director of Learning & Development für Performance Solutions, einem der weltweit führenden Seminaranbieter aus Amsterdam, den deutschen Markt auf. 2010 gründete sie ihr eigenes Führungskräfte-Institut mit Sitz in Kitzbühel. Sie ist im Vorstand und im Akademie Expertenrat der German Speakers Association, im Vorstand des Moderatorenverband Deutschland und neben der Leitung ihres Unternehmens hat sie auch die Künstlerische Leitung für die Mindset Events bei der Eventagentur Impulspiloten GmbH inne.

weitere Informationen:
www.vayawieser-weber.comwww.hybrideevents.dewww.impulspiloten.de

Beisitzer

Photography by: Sergio Milinkovic

Pius Schmitt arbeitet seit 1983 als Moderator in deutscher und englischer Sprache, speziell im Bereich Life Events für deutsche und internationale Unternehmen. Er konzipiert, schreibt und präsentiert die Texte, Gags, und Inhalte auf humorvolle Weise, geprägt durch jahrelange Erfahrung im politischen Kabarett „Heimleuchter“ im Rhein Main Gebiet.
Nach seiner Ausbildung zum Moderator bei seinem Mentor Rainer Witt/Hessischer Rundfunk erhielt er 1985 sein Diplom zum Schauspieler in Frankfurt am Main. Er arbeitete danach an verschiedenen Theatern Deutschlands und ist seit 1992 für das öffentlich rechtliche und private Fernsehen und verschiedenen Filmproduktionen als Schauspieler tätig.
Seit 2004 entwickelt er auch in der privaten Filmwirtschaft Business Filme für Unternehmen und coacht Unternehmer im Bereich ganzheitliches Auftreten (Bewegung, Ernährung, Networking) sowie Persönlichkeitsentwicklung. Flankiert von der Ausbildung zum systemischen Coach, holographischer Körperarbeit und Psychoheilpraktiker macht er aktuell Führungspersönlichkeiten und Unternehmer fit für die ganzheitliche Selbstvermarktung im digitalen Zeitalter. Pius Schmitt lebt in Hamburg und München.

 

Beisitzerin

Photography by: Frank Hügle & Yazede Weiler

Wirtschaftskompetenz trifft Bühnenkompetenz. Ariane Bertz ist selbstständige Eventmoderatorin, Trainerin und Speakerin. Die Betriebswirtin mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing hat sich schon früh auf das Thema Auftreten vor Publikum spezialisiert. Aus ihrer 15-jährigen Führungserfahrung in Wirtschaftsorganisationen ist es eine ihrer Stärken, komplexe Themen charmant, informativ und herzlich zu vermitteln. Die Bundesregierung Deutschland, aber auch namenhafte Unternehmen wie die Energie Baden-Württemberg AG, RECA NORM (Würth-Gruppe), Bilfinger SE und das Ministerium Baden-Württemberg zählen zu den Kunden von Ariane Bertz. In der Moderatorenschule Baden-Württemberg trainiert sie Menschen, die vor Publikum noch kompetenter, souveräner und sicherer auftreten möchten.

Beisitzerin

Photography by: Guido Metzen

Jenny Winkler steht bereits seit über 15 Jahren professionell auf der Bühne. Sie studierte  Musical an der „Joop van den Ende Academy“ in Hamburg. Engagements bei „Mamma Mia!“, „Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär“, „Der kleine Horrorladen“, „Der Zauberer von Oz“  u.a. führten sie quer durch Deutschland. Auch als Sängerin verschiedener Gala- und Coverbands ist sie immer wieder auf Tour. Außerdem ist sie auch als Synchron- und Werbesprecherin zu hören. 2006 kam die Moderation dazu.  Seitdem moderiert sie verschiedene TV-Formate sowie unterschiedlichste Veranstaltungen.

Beisitzerin

Nina Azizi, gebürtige Saarländerin mit iranischen Wurzeln, arbeitet seit 2002 als selbständige Moderatorin für Bühnenevents und TV-Formate. Nach ihrem Studium der darstellenden Kunst in Wien und Hamburg stand sie zunächst als Schauspielerin vor der Kamera („Unter Uns“ – RTL, „St. Angela“ – ARD u.v.a.) und als Musicaldarstellerin auf der Bühne. Beim Saarländischen Rundfunk war sie Moderatorin des wöchentlichen TV-Magazins „Kulturspiegel“. Außerdem moderierte sie die Live-Ziehung der Lottozahlen „6 aus 49“ (lotto.de), sowie zahlreiche Messen, Firmenevents und Jubiläen namhafter Unternehmen, die ihre Kombination aus Charme und Bühnenkompetenz schätzen. Nina arbeitet deutschlandweit als Moderatorin und lebt in Köln.

Kontakt

Schreiben Sie uns oder bestellen Sie unseren Newsletter!


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)moderatorenverband.de widerrufen.